Marode Bänke in Friemersheim !!

Geschrieben von Rainer Schütten am in Vor Ort

Die Senioren der SPDFriemersheim bemängeln schon lange den schlechten Zustand der

Bänke auf dem Damm in Friemersheim. Die Holzbretter sind verfault und kein schöner Anblick.

Wir möchten, dass diese Bänke aus den Mitteln zur Pflege des Ortsbildes.saniert werden.

Auch fehlen in der Rheinaue Sitzmöglichkeiten für die Spaziergänger.Es gibt z.B. auf dem

Damm von der Dorfkirche bis zum Wasserturm keine einzige Ruhemöglichkeit. Ebenso kann

man an der Rheinfront von der Dorfkirche bis zur Roos keine Sitzpause einlegen. Die

Rheinaue ist Ausflugsziel für Erholungssuchende,Jogger und Spaziergänger und ein Kleinod

im Westen, auf das wir stolz sind. Deshalb sollten auch viele Menschen dort Entspannung

finden können.

Wir sind bereits von Bürgern angesprochen worden, die auf Spaziergänge im Rheinvorland

verzichten, da dort zu wenig Sitzmöglichkeiten sind. So ist es einigen älteren Menschen nicht

möglich, derart lange Wegstrecken ohne Ruhepause zurück zulegen.Wir meinen, es müssen

 nicht immer Stahlbänke sein, Naturbänke passen bestens auf die Wanderwege in der

 Rheinaue – und sind bestimmt auch kostengünstiger.

Veranstaltungen

150 Jahre SPD Duisburg



Stadtplan

140409_P16713_#1

140409_P16713_#2

Seitenaufrufe

  • 59001Seitenaufrufe gesamt:
  • 1815Seitenaufrufe pro Monat:
  • 27084Besucher gesamt:
  • 0Besucher momentan online:
  • 23. Dezember 2014gezählt ab:

Adam, nimm den Apfel, bitte. ;-)

Kampf dem Spam! Hier klicken!