Wenn nicht jetzt? Wann dann?

Geschrieben von Rainer Schütten am in Mitteilungen

Nach dieser gewaltigen Niederlage in NRW muss sich die SPD ihrer Wählerschaft stellen und das ist nicht die „Mitte“.

Zitat eines Bürgers vom Info-Stand: „Früher war die SPD eine „Malocherpartei“ und haben sich für die kleinen Leute eingesetzt und heute? Die soll ich wählen“?

Die Arbeitnehmerschaft ist und bleibt unsere Klientel. Da haben wir unser Vertrauen verloren. Damit muss Schluss sein. Wir müssen uns besinnen auf unsere Wurzeln, wo wir herkommen und wofür wir stehen. Wenn wir dadurch auch für die „Mitte“ wählbar sind, umso besser.

Veranstaltungen

150 Jahre SPD Duisburg



Stadtplan

140409_P16713_#1

140409_P16713_#2

Seitenaufrufe

  • 59001Seitenaufrufe gesamt:
  • 1815Seitenaufrufe pro Monat:
  • 27084Besucher gesamt:
  • 0Besucher momentan online:
  • 23. Dezember 2014gezählt ab:

Adam, nimm den Apfel, bitte. ;-)

Kampf dem Spam! Hier klicken!