Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht Nass

Geschrieben von Rainer Schütten am in Mitteilungen

Nachdem der Souverän die SPD (zusammen mit den Grünen) in NRW abgewählt hat, wird jetzt an vielen Stellen die schwarz-gelbe Regierung in NRW „verteufelt“. Siehe u. a. die Neuverschuldung des NRW-Haushaltes um über 1 Milliarde und die Abstimmung über den Stahlstandort. Aber was diese Regierung jetzt „durchzieht“ , hätte jedem klar sein müssen.

Das ist genau so als wenn man sagt „Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht Nass“, die Nummer gibt es noch nicht

So wird es auch im Bund passieren, sollten die Grünen da „mitspielen“. Aus diesem Grunde ist es wichtiger den je, das die SPD sich wieder ihrer Grundwerte bewusst wird und wofür sie steht. Dazu braucht es aber dann auch „neue Köpfe“ in Land und Bund.

Denn wie heißt es so schön: „Nach der Wahl ist vor der Wahl“!

Veranstaltungen

150 Jahre SPD Duisburg



Stadtplan

140409_P16713_#1

140409_P16713_#2

Seitenaufrufe

  • 56214Seitenaufrufe gesamt:
  • 1194Seitenaufrufe pro Monat:
  • 25801Besucher gesamt:
  • 1Besucher momentan online:
  • 23. Dezember 2014gezählt ab:

Adam, nimm den Apfel, bitte. ;-)

Kampf dem Spam! Hier klicken!