Nur mal so:

Geschrieben von Rainer Schütten am in Mitteilungen, Vor Ort

Um die Situation bezüglich Lkw-Verkehr und deren Auswirkungen für alle Beteiligten zu verbessern zwischen Land NRW, Stadt Duisburg, den ansässigen Firmen und den angrenzenden Bewohnern habe ich 2018 eine Petition an den Petitionsausschuß des Landes NRW verfaßt. Denn das Land NRW ist ja zu 2/3 (Mehrheitsanteilseigner also) an Logport beteiligt. Anfang 2019 ist die Petition mit der Begründung des zuständigen Ministerium abgelehnt worden, mit den Worten: „ Eine Zuständigkeit der Landesregierung ist hier nicht gegeben“. Somit hat der Mehrheitsanteilseigner den „Schwarzen Peter“ an die Stadt Duisburg weitergegeben! Wohl wissend das Duisburg eine Haushaltssicherungskommune ist!

Veranstaltungen

150 Jahre SPD Duisburg



Stadtplan

140409_P16713_#1

140409_P16713_#2

Seitenaufrufe

  • 138029Seitenaufrufe gesamt:
  • 2124Seitenaufrufe pro Monat:
  • 65874Besucher gesamt:
  • 0Besucher momentan online:
  • 23. Dezember 2014gezählt ab:

Adam, nimm den Apfel, bitte. ;-)

Kampf dem Spam! Hier klicken!