Pressemitteilung der SPD-Friemersheim vom 24.03.2020 zur ÖPNV-Korrektur

Geschrieben von Rainer Schütten am in Vor Ort

Die SPD-Friemersheim begrüßt es, dass eine neue Linie (925) von der Eisenbahnsiedlung über Friemersheim nach Rheinhausen und zurück für eine verbesserte Anbindung sorgen wird. Gleichzeitig bedauert die SPD-Friemersheim, dass die von SPD und CDU im Rat gemeinsam beantragten Fahrplanänderungen des ÖPNV zum Teil erst im Sommer 2021 in Kraft treten können. Hintergrund sind gesetzliche Vorgaben und betrieblicher Zwänge, wie die Änderung von Konzessionen, die einige Zeit benötigen. Dass der kurzfristig eingerichtete Schülerspezialverkehr so lange und zumindest bis Sommer 2021 erhalten bleibt, ist immerhin ein Trost.

Jahreshauptversammlung der SPD-Friemersheim

Geschrieben von Rainer Schütten am in Vor Ort

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit laden wir euch recht herzlich zu unserer

J a h r e s h a u p t v e r s a m m l u n g   2 0 2 0

ein, die am Dienstag, dem 28. April 2020, um 18:00 Uhr im Johannes-Büttner-Haus, Martinistraße 9, 47229 Duisburg (Eisenbahnsiedlung), stattfindet.

Verwaltung sagt schnelle Lösung für Schüler der Eisenbahnsiedlung zu

Geschrieben von Rainer Schütten am in Vor Ort

Es kommt Bewegung in die bessere Anbindung der Marktschule Friemersheim an den öffentlichen Nahverkehr. Die dortigen Grundschüler mussten teilweise 40 Minuten auf den Schulbeginn oder nach Schulschluss auf den nächsten Bus warten. Am 10. Januar beschloss die Bezirksvertretung auf Antrag der Kooperation aus SPD, Grüne/Die Linke und BL, dass die Verwaltung beauftragt wird, eine zu den Beginn- und Endzeiten passende Anbindung der Schulen zu ermöglichen. Im Besonderen ging es um die Anbindung der Grundschule Marktstraße an die Eisenbahnsiedlung.

Pressemitteilung der SPD-Friemersheim vom 12.02.2020

Geschrieben von Rainer Schütten am in Mitteilungen, Vor Ort

Die SPD-Friemersheim ist verwundert über die Äußerung vom CDU-Ratsherrn Mönnicks über das Thekengespräch mit dem Oberbürgermeister. Das Lkw-Problem ist von Seiten der SPD nie Verharmlost worden und auch nicht vom Oberbürgermeister. Die SPD-Friemersheim ist mit dem Thema seit 2009 unterwegs. Damals haben uns alle nur Müde zu dem Thema belächelt. In der Zwischenzeit ist jedoch vieles dazu auf dem Wege gebracht worden. Ein entscheidender Punkt zur Verbesserung hat der Oberbürgermeister beim Thekengespräch kund getan. Nämlich den gemeinsamen Antrag von SPD und CDU zum Ausbau der Osttangente in Richtung der A 40. Dadurch wird Friemersheim sowie ganz Rheinhausen und Hochfeld vom Lkw-Verkehr entlastet. Wie SPD-Ratsherr Friedrich richtig bemerkt, ist es nicht nachzuvollziehen wie man dazu kommt Menschen gegen Fora und Fauna zu setzt. Beides sind keine Gegensätze, sondern beide müssen zu ihrem Recht kommen.

Veranstaltungen

150 Jahre SPD Duisburg



Stadtplan

140409_P16713_#1

140409_P16713_#2

Seitenaufrufe

  • 131954Seitenaufrufe gesamt:
  • 70Seitenaufrufe pro Monat:
  • 62529Besucher gesamt:
  • 0Besucher momentan online:
  • 23. Dezember 2014gezählt ab:

Adam, nimm den Apfel, bitte. ;-)

Kampf dem Spam! Hier klicken!